Klinische Kinderpsychologie

Inhalte der klinischen Kinderpsychologie

Kindzentrierte Diagnostik und Beratung

In der klinischen Kinderpsychologie werden anhand der kinder- und jugendpsychologischen Tests die Stärken und die Schwächen sichtbar. Einige entwicklungspsychologische Aufgaben sind bewusst so konzipiert, dass bereits während der Diagnostik, Entwicklungsschritte angeregt und ermöglicht werden. Die Diagnostik enthält neben Motorik-, Teilleistungs-, Lese-, Schreib- und Rechenaufgaben, auch projektive Zeichentests und die Beobachtung und Analyse des kindlichen Spiel-, Interaktions- und Sozialverhaltens. Die Eltern erhalten abschließend ein Gutachten, das den momentanen Entwicklungsstand aus klinisch psychologischer Sicht beschreibt und vorallem entwicklungsfördernde Maßnahmen und Konzepte beinhaltet.

In der klinischen Kinderpsychologie wird eine jährliche Verlaufsdiagnostik auf Krankenschein empfohlen und von den Krankenkassen genehmigt, da sich Kinder und Jugendliche in der körperlichen, neurologischen und psychologischen Entwicklung befinden, wodurch viel Entwicklungsspielraum besteht.

Die kinderpsychologische Praxis kann über das Wahlpsychologenmodell kostenlos die Diagnostik, das Beratungsgespräch und das Trainingskonzept für zuhause anbieten. Im Beratungsgespräch werden mit den Eltern die Ergebnisse der Diagnostik besprochen und es wird gemeinsam ein Trainingskonzept für zuhause ausgewählt und eingearbeitet.

Beratung zur Förderung in den Teilleistungen

Bei Kindern mit auditiven, visuellen, seriellen und motorischen Teilleistungsschwächen wird ein individuelles Trainingsprogramm erstellt und die Einführung in das Tele-Training oder in Trainingsprogramme ermöglicht und eingeübt. Auf diese Weise können Familien zuhause das Teilleistungstraining übernehmen.

Beratung zur Förderung des Hörens und der phonematischen Bewusstheit der Sprache

Bei Kindern mit einer Schwäche in der auditiven Verarbeitung, in der Phonematik und Phonologie wird ein individuelles Trainingsprogramm erstellt und die Einführung in das Tele-Training oder in Trainingsprogramme ermöglicht und eingeübt. Auf diese Weise können Familien zuhause das Training der phonematischen Bewusstheit der Sprache übernehmen.

Trainingsstunden und Tele-Training zu familienfreundlichen Preisen

Neben der kinder- und jugendpsychologischen Diagnostik und Beratung nach dem Wahlpsychologenmodell, bietet die Kinderpsychologische Praxis auch psychologische Trainingsstunden und Tele-Training zu familienfreundlichen Preisen an.

Beratung zur Förderung des Lesens, Schreibens und Rechnens

Bei lese-, schreib- und rechenschwachen Kindern wird ein individuelles Trainingsprogramm erstellt und die Einführung in das Tele-Training oder in Trainingsprogramme ermöglicht und eingeübt. Auf diese Weise können Familien zuhause ein tägliches Lese-, Schreib- und Rechentraining übernehmen.

Klinisch psychologische Konzepte für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Eltern: Tagebuch "Wenn die Seele crashed" - Krisen-, Trauer- und Trauma- Bewältigung als vertiefter/ vertiefender Lebensweg

Dieses Tagebuch kann bei Bedarf im Rahmen der Diagnostik in analoger oder digidaler Form bezogen oder unter "Beratung und Therapie" eingesehen werden.

Das Tagebuch kann als Leitfaden zur Bewältigung von Krisen, Verlusten und Traumen empfohlen werden, kann jedoch eine psychologische und/oder psychotherapeutische Begleitung und Behandlung nicht ersetzen. Bei schwerwiegenderen psychischen Problemen welche ohne fachspezifische Unterstützung nicht mehr bewältigbar sind, müssten Psychologen/-innen und oder Psychotherapeuten/-innen möglichst rasch kontaktiert werden.

Zur Einschätzung, ob Sie psychologische und/oder psychotherapeutische HIlfe in Anspruch nehmen sollten, dienen die folgenden Fragen. Falls Sie fast alle Fragen des Fragebogens negativ beantworten müssten, sollten Sie unbedingt eine psychologische und/oder psychotherapeutische Unterstützung hinzuziehen.